Einemilliondreihundertsechzigtausend

Objekt Nr.: NA12021
Künstler: Ralf Kaspers
Ralf Kaspers ist 1957 in Düsseldorf geboren und hat Fotografie und Grafik an der Hochschule für Visuelle Kommunikation in Düsseldorf studiert. Nach dem Studium begann seine Karriere als Fotograf. Im Jahre 1991 eröffnete Ralf Kaspers seine erste eigene Atelier im Zentrum von Düsseldorf.

Jahr: 2007
Größe inkl. Rahmen: 40000 x 17800 mm
Verfügbarkeit: Vergriffen
Galeriepreis: 66.402,00€

Einemilliondreihundertsechzigtausend lautet der Titel dieser Fotoarbeiten aus dem Jahr 2007. Die Fotografie präsentiert einen Turm mit aufeinander gestaplten Geldscheinen, der, aus der Seitenansicht aufgenommen, ebenso ein Stapel Papier oder eine Papierskulptur sein könnte, aber tatsächlich die Geldsumme von 1.360.000 Euro vergegenwärtigt. Die als Wort geschriebene Zahl im Titel führt dabei ebenso wie der Papiergeldturm die Bedeutung des Geldes aus seiner gesellschaftlichen Realität heruas in ein Spiel formaler Verdichtngen. Hierbei schafft die Darstellung der schwindelerregenden Summe als Turm im monumentalen und den menschlichen Maßstab überschreitenden Großformat auf formaler Ebene zwar eine materielle Übersetzung, die eigentliche Bedeutungsvielfalt der Summe bleibt jedoch abstrakt und erfüllt sich möglicherweise erst beim Betrachter - sowohl mit der Möglichkeit individueller Sinnzuweisungen wie auch im Kontext möglicher Wunschvorstellungen. 

Derzeit befindet sich das Werk in den Geschäftsräumen der SMC Management GmbH in Meerbusch; Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf um einen Besichtigungstermin zu organisieren.

2014 © TS-NewArt